Ich glaube, wir werden nach Afrika ziehen!

Updated: Sep 4, 2018

Liebe Freunde, Wir brauchen wirklich deine Gebete und ehrlichen Freundschaften in dieser verletzlichen Jahreszeit. Wenn wir unsere Familie dazu verpflichten, Gott in den Nationen zu dienen, um das Vaterherz mit den Unerreichten zu teilen. Um sein Mitgefühl zu demonstrieren, müssen wir wirklich sehen, dass Gott ein Wunder in uns und durch uns wirkt. Wir brauchen den Heiligen Geist, der uns führt und den Vater durch uns repräsentiert!


Wir haben ein Baby!

Für alle, die es noch nicht wissen, haben wir unser allererstes Kind! Es ist im Januar fällig und wir halten das Geschlecht für eine Überraschung, mehr dazu im Januar! Du wirst eine Menge an interessanten Inhalten veröffentlichen, also sorge dafür, dass dein Blog mit Kategorien organisiert wird, die es den Besuchern erlauben, mehr von dem zu entdecken, was sie interessiert.


Wir ziehen nach Kenia um!

Wir haben uns verpflichtet, in Ostafrika zu ziehen und zu dienen! Wir werden nach Kenia umziehen, um mit Jessies Eltern Peter und Rebekka Franz zu dienen GFI,Ich möchte die unerreichten Volksgruppen mit dem Herzen der Väter am östlichen Horn von Afrika erreichen, mit dem Ziel, in Länder wie Äthiopien, den Südsudan und Uganda einzudringen, und natürlich wird ein Großteil des Fokus auf Kenia selbst liegen.   Was werden wir tun? Die Natur dieser Arbeit wird groß und verschieden sein, beginnend mit dem Erlernen der Grundlagen des Erlernens der Sprache, dem Verwalten der Basis. Wir werden Kurzzeit-Missionsteams empfangen und sie dort einsetzen, wo sie die größte Wirkung erzielen können, bis hin zu großangelegten Einsätzen aller Art. Von Essen, Wasser und Medikamentenverteilung bis zu Fußballturnieren und organisieren, wo Brunnen gebaut werden können. All das, um die Botschaft des Evangeliums zu verbreiten und die Menschen, die mit uns zusammenarbeiten, zu Jüngern zu machen. Wir haben mehr abgebissen als wir kauen können und werden den Vater brauchen, um uns zu helfen. Wir brauchen dein Gebet! Was wir für viele Dinge beten müssen, aber einige Punkte, auf die wir uns konzentrieren sollten:

  • Eine Hausgemeinde und ein Rat von Göttlichen Ältesten, die bereit sind, uns auszusenden, unterstützen uns und beraten uns, obwohl sie dick und dünn für die nächsten X Jahre sind.

  • Ein Team von engen Unterstützern, Freunde, die wir im Handumdrehen anrufen können, die für uns beten, Ratschläge geben, uns leiten und einfach nur ein Hauch frischer Luft sein können.

  • Finanzen, mit der Geburt unseres ersten Kindes im Januar nehmen wir einen großen Vertrauensvorschuss! Gott zu vertrauen wird für all unsere Bedürfnisse sorgen. Bete um Weisheit, wie wir Einkommensströme erarbeiten können, ob es sich um Teilzeitarbeit im Internet handelt oder um ein Netzwerk von Gläubigen, die hinter einer Vision stehen und einen Beitrag leisten können. Bete, dass wir Weisheit haben und geleitet werden, um die richtigen Leute zu treffen.



In Kontakt kommen !

Wir würden diese Briefe wirklich gerne interaktiv mögen. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn sie Interesse wecken, schreiben Sie zurück, rufen Sie uns an, lassen Sie uns wissen, wenn Sie uns noch in Europa erreichen möchten, lassen Sie es uns wissen Fühlen Sie sich so, als würden Sie dazu führen, ein Freund zu sein, lassen Sie sich absichtlich davon abhalten.


Unterstütze uns!

  • Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie sich dazu verpflichten möchten, für unsere Familie als Einzelperson oder auf Dauer zu beten, da wir wirklich wissen müssen, dass Sie unseren Rücken haben und dass wir nicht alleine sind.

  • Bitte beten Sie, ob Sie uns finanziell unterstützen können oder einen Einblick haben, wie wir in diesem Bereich wirklich eine Pause machen können, da dies derzeit unsere größte Herausforderung ist! Es gibt so viel zu sagen, ihr seid wirklich etwas Besonderes für uns, bitte bleibt in Kontakt. Jede Menge Liebe, Josh, Jess und Baby Rex



  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • 123-01

©2020 J&JLife